Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Blog

Das Buch zum Wochenende #166

Tauben vergiften im Park? Von wegen, das war einmal. Denn wer Felsi und seine Gang Taubendetektiv*innen einmal ins Herz geschlossen hat, der ist für Georg Kreislers Vorschlag leider für immer verloren. Falls er*sie das nicht ohnehin schon längst war, Stichwort „Ghost Dog“ & so, aber das ist eine völlig andere Geschichte,

 » Mehr

Aktuelles

Wild Wild England statt Wild Wild West!

Die 17 – jährige Scarlett schlägt sich allein durch die raue, dystopische Welt, mal überfällt sie ne Bank, mal muss sie sich gegen unheimliche Wesen zur Wehr setzen – aber für die coole Scarlett ist das alles kein Problem. Eines Tages trifft sie auf den unbeholfenen und tollpatschigen Albert,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #143


Apropos Risiken und Nebenwirkungen. Eine hier noch viel zu wenig besprochene Buchmenschen-Urangst (in dieser an Urängsten ja nicht gerade armen BZW-Kolumne, ähem), ist ja die Phobie vor Literaturadaptionen für Film und Serie. Stichwort: auseinanderklaffende Vorstellungen und so.

 » Mehr

Jugendbücher

Das Leben mit allen „ups and downs“

In dem Roman „Chucks“ von Cornelia Travnicek geht es um Mae, eine 20-jährige Frau, deren Leben nicht immer leicht war. Als sie gerade mal 13 Jahre alt war, verstarb ihr großer Bruder an Krebs. Nach dem Tod ihres Bruders, ließen sich Maes Eltern scheiden.

Mae landete auf der Straße und lernt dort Tamara kennen,

 » Mehr

Jugendbücher

Culture Clash in Kalifornien

In dem Roman „Frankly in love“ von David Yoon geht es um den 16-jährigen Frank li, ein Koreaner, der mit seinen Eltern in Kalifornien lebt. Seine Eltern waren schon immer sehr traditionell und rassistisch.

 » Mehr

Jugendbücher

Glaubensgemeinschaft und Gehirnwäsche

In dieser Geschichte geht es um ein 17-jähriges Mädchen namens Moonbeam, die in der „Kirche der Legion Gottes“ aufwächst.

Dies ist eine Glaubensgemeinschaft, die von der Außenwelt komplett abgeschnitten ist.Die Gemeinschaft wird von Father John angeführt,

 » Mehr

Jugendbücher

Authentisch und wortgewaltig

Julia gehört zu den beliebtesten Mädchen der Schule, hat eine mindestens genauso angesagte beste Freundin und einen gutaussehenden Freund – und damit alles, was man, oberflächlich betrachtet, in seinen jungen Jahren braucht. Was sich wirklich in Julias Kopf abspielt, weiß nur sie selbst – und wordpress, die Seite, bei der sie sich einen Blog angelegt hat,

 » Mehr

Blog

Rosa empfiehlt

Ich heiße Rosa Sommer-Sieghart, bin 15 Jahre alt und wohne in Wien. Meine liebsten Buchgenres sind Thriller, Liebes- und Entwicklungsromane. In meiner Freizeit mache ich viel Krafttraining und spiele zum Ausgleich dazu Tennis.

 » Mehr

Blog

Jung und lesend

Wer schon mal in unserer Buchhandlung war, weiß dass ein großer Teil unseres Platzes den Kinder- und Jugendbüchern gehört. Das Angebot ist groß, wächst und wechselt und trotzdem weiß man oft gar nicht was man lesen soll.

Wir haben unsere Fühler ausgestreckt und junge Menschen gefunden die ganz tolle Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern schreiben.

 » Mehr

Jugendbücher

Eine andere Sichtweise

Der Roman handelt von dem 22-jährigen Mann Barnarbee (auch Simpel genannt), der mit einer geistigen Behinderung auf dem Stand eines 3-jährigen steht. Sein 17-jähriger Bruder Colbert muss sich um ihn kümmern. Was allerdings nicht gerade eine einfache Aufgabe ist. Als die zwei dann in eine WG ziehen, sind anfangs alle WG-Bewohner etwas perplex von Simple mit seinem Stoffhasen .Monsieur Hasehase“,

 » Mehr