Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Team

Hartliebs Bücher wird 15

Ein echter Grund zum feiern!

„Kinder, wie die Zeit vergeht …“ eigentlich mögen wir diesen Spruch nicht, er hat so etwas Sentimentales, Rückwärtsgewandtes, doch leider passt an dieser Stelle einfach nichts Besseres. Es war doch gerade erst gestern, als wir verzweifelt einen Kindergartenplatz in Währing gesucht haben und nun hat das Kind maturiert!

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende

Unsere Buchempfehlung für Ihr Wochenende.

Da, am Horizont ist es schon erkennbar: das Wochenende naht!
Sie haben die Zeit.
Und wir? Das dazu passende Buch, um sie sich zu vertreiben.
Jeden Freitag möchte ich Ihnen deswegen hier an dieser Stelle eine literarische Begleitung für Ihr Wochenende ans Herz legen .

 » Mehr

Blog

Une librairie francophone de référence!

Ein paar französische Bücher auf Lager zu haben, da wir mitten im Quartier français sind – das war der Plan. Sechs Jahre später haben wir Bücher bis zur Decke, bekommen ununterbrochen neue Pakete und sind von dem renommierten Centre National du Livre als „librairie francophone de référence“ ausgezeichnet worden. Entscheidungen über Entscheidungen,

 » Mehr

Blog

Ein einmaliger Treffpunkt für die italienische Kultur in Wien

Laut letzter Inventur besteht die italienische Abteilung aus 2493 Titeln – 1418 Literatur, 359 Kinderbücher, 716 Sachbücher. Das ist vier Mal so viel wie zu Beginn im September 2013, und immer noch wenig, wenn man an die jährlich 70.000 Neuerscheinungen in Italien denkt. Manchmal ist es sehr schwierig, sich zu entscheiden,

 » Mehr

Blog

Und so füllen wir unsere Buchhandlung mit Büchern, die wir lieben, die uns faszinieren, die wir gerne empfehlen

 

Für die Tante, die gerne einen spannenden Krimi liest. Für das Enkerl, das erst zu lesen beginnt. Für den Vater, der sich abends gern in einem historischen Roman verliert. Für den Bruder, der Kochen lernen möchte. Für die beste Freundin, die sich politisch engagiert. Für das Kleinkind,

 » Mehr

Blog

Preisfrage

Wenn Sie bei uns in der Buchhandlung vor dem Tisch mit den deutschsprachigen Neuerscheinungen stehen und mich fragen, ob ich davon etwas gelesen habe, dann kann ich mit bestem Gewissen sagen: „Alles!“

Sie wissen ja, wir lesen ständig und viel – zum einen, weil wir nichts lieber tun,

 » Mehr

Blog

Kann meine Freundin vielleicht eure Auslage dekorieren?

Wir versuchen immer, alle Bücherwünsche zu erfüllen. Und wenn es uns möglich ist, auch andere. So hat uns Thomas gefragt, ob es nicht möglich wäre, dass seine Freundin Eva unsere Weihnachtsauslage gestaltet. Eva hat nämlich immer wieder mal beim Vorbeigehen darüber sinniert, wie gern sie sich doch mal an unserer Auslage austoben würde –

 » Mehr

Blog

November 1989 – die Mauer…

Wenn Sie vor, sagen wir, 1972 geboren sind werden Sie sich wahrscheinlich noch erinnern können, wo Sie am 9./10./11.11.1989 waren als die Mauer „fiel“.
Ich war zu Hause und saß vor dem Fernseher (FS1!) und dachte mir „Schei**e, das darf doch nicht wahr sein?!“
Doch im Gegensatz zu vielen anderen,

 » Mehr

Graphic Novels

Das Buch zum Wochenende #67

Es ist Wochenende und mir ist schlecht. Also so richtig. Cola-Zwieback-schlecht. Irgendwie muss Ablenkung her und zwar sofort. Wie wir von diversen Philippe Djian-Zitate-Postkarten ja zur Genüge wissen, geht man, heimgesucht von Malaisen aller Art, ja besser mal zur Buchhändlerin als in die Apotheke. Tja und wenn man selber eine ist,

 » Mehr

Blog

Die beste Neuerscheinung im Herbst: Lea!

In dem Alter, in dem man Lesen lernt, habe ich nicht in Österreich gelebt, sondern in Bulgarien. Das abendliche Buchvorleseritual war meine Verbindung zur deutschen Sprache. Ich bin inmitten von riesigen und von allen Ecken überquellenden Bücherregalen aufgewachsen. Ohne Fernseher war es schwer, sich ein anderes Hobby als das Lesen zu suchen.

 » Mehr

Kinderbücher

Das Buch zum Wochenende #66

Natürlich könnte ich jetzt etwas Nostalgisches über Schulanfangsbücher schreiben. Irgendwas mit Mira Lobe zum Beispiel und darüber, wie schnell die Zeit vergeht. Oder über die Problematik, dass es kaum charmante Bücher gibt, die klein genug sind, um in Schultüten zu passen. Aber hey, das sind alles Peanuts, Nebengeräusche des Schulbeginns,

 » Mehr

bei Hartliebs

Bookship #2 – Die großartigsten Liebesgeschichten beginnen in einer Buchhandlung

Nach der großartigen Resonanz ist es nun soweit, wir gehen in die 2. Runde. Denn in Zeiten von DatingApps und Co., setzen wir auf das analoge Kennenlernen und welcher Ort könnte romantischer sein, als eine Buchhandlung?

Wir laden am 23. September 2019 um 19 Uhr zum literarischen Speeddating für Singles in die Buchhandlung im 9.  » Mehr