Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Blog

Das Buch zum Wochenende #214

Allen Bachmannpreisvermisser*innen sei für dieses Wochenende als Trost und eindrucksvolle Tage-der-deutschsprachigen-Literatur-Verlängerung die Eröffnungsrede von Anna Baar als BZW zur Seite gestellt. Ein schmales Büchlein mit gewichtigem Inhalt, das für reichlich inneren Leseerschütterungs-Nachhall sorgen wird, versprochen. Damit das Warten auf das nächste Wettlesen nicht allzu schwer fällt… Aber in zweiundfünfzig BZWs ist es dann eh wieder soweit,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #213

Apropos Blixa Bargeld, das letztwöchige BZW schließt nahtlos an das dieswöchige an, so mögen wir das. Stichwort: „Schlachtensee“. Fröhliches Nicken unter den Musikfans und schon singen wir: „Am Schlachtensee….“ während wir mit Vorfreude Helene Hegemanns neuen Story-Band in Händen halten. Und wir werden nicht enttäuscht, geht es doch wieder im gewohnten Hegemannschen Stil zur Sache –

 » Mehr

Bücher

#11 Crime Time: Akte Nordsee: Am dunklen Wasser – Eva Almstädt


Wer sich nach Kälte sehnt, ist mit dem neuen Kriminalroman von Eva Almstädt bestens versorgt, die Autorin entführt Ihre Leser:innen wieder an die Nordsee. Dort, in einem kleinen Dorf in Nordfriesland – wo Delikte normalerweise aus der Frage bestehen,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #212

Einmal geht’s noch, diese Sache mit der Schwelgerei und den Musikanekdoten hier im BZW. Weil da war was diese Woche, für das unsere beglückten Seelen noch ein bisserl Zeit brauchen, um es zu verarbeiten, Stichwort: Überdosis-endlich-wieder-ein-Neubauten-Open-Air-Konzert-In-Der-Arena-Glückseligkeit! Davon wollen wir nicht so schnell wieder runterkommen- und wir wären nicht die Wundervolle,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #207

Auch Flashig: einfach mal im echten Leben in das aktuelle BZW reinkrachen. Und dann steht man beispielsweise an den Backwaters nahe Aymanam und denkt sich, hey, Momenterl, ich kenn das alles hier so gut und überhaupt, wohnen da hinten nicht die guten, alten Zwillinge Rahel und Estha? Ich schau mal kurz vorbei!

 » Mehr

Bücher

#8 Crime Time: Digitale Forensik. Die Zukunft der Verbrechensaufklärung. – Dirk Labudde

Ich vermute fast, im vorigen Leben war ich eine Ermittlerin, habe ich ja eine ausgeprägte Vorliebe für Krimis und Thriller, aber auch für True Crime und alle Themen rundherum. Am Wochenende hieß es für mich abtauchen in die „Digitale Forensik“,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #205

Ausflüge machen wie im letztwöchigen BZW, schön und gut , aber wie wär´s denn mal wieder damit, so richtig zu vereisen? Auch hier der Vorteil der Gartenlosigkeit – wir brauchen niemanden, der sich um die Pflanzen kümmert & können uns schnurstracks auf den Weg zum Flughafen machen. Selbstverständlich mit makelloser CO2-Bilanz,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #204


Noch so ein Vorteil wenn man keinen Garten hat, abgesehen davon natürlich, dass man nicht vorzeitig von einer Giftpflanze dahingerafft wird und die Radieschen wie in unserem letztwöchigen BZW von unten sieht, ist, dass man mehr Ausflüge macht

Overall,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #203

Ostern ist`s schon wieder und immer noch keine private Grünanlage zum Eierverstecken für den Osterhasen parat? Macht nix, als Büchermenschen lesen wir uns einfach einen schicken Garten her. Da braucht der Hase gar nicht meckern! Außerdem… Ist so ein Garten oft auch gar nicht so idyllisch wie der tut. Kann man ganz wunderbar nachlesen in unserem dieswöchigen BZW,

 » Mehr

Bücher

#6 Crime Time: Bullet Train – Kotaro Isaka

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen, humorvollen und schrägen Thriller ist, sollte unbedingt zu „Bullet Train“ von Kotaro Isaka greifen. 5 Killer in einem Zug, alle aus unterschiedlichen Beweggründen (aber natürlich um zu töten!). Doch dann geht schief was nur schief gehen kann und es gilt, alles wieder in Ordnung zu bringen,

 » Mehr