Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #154

Nun wird es Zeit für eine längst überfällige Hommage: von Danielle de Picciotto im letztwöchigen BZW liebevoll portraitiert, wollen wir uns dieses Wochenende mit einer in memoriam- Verbeugung vor der kürzlich verstorbenen Françoise Cactus verneigen. Keine Ahnung, wie man das aushalten soll: so ein Leben in dem Wissen,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #152

Apropos talking ´bout Generations… dieser beliebte Feuilletonsport ist bis jetzt an unseren gemeinsamen BZW-Wochenenden viel zu kurz gekommen, muss man sagen. Well, zu Recht vermutlich, aber hey, weil`s grad so gut passt, wollen wir mal nicht so sein & drehen hier auch mal eine Runde auf dem Generationen-Karussell. Ist halt auch aufgelegt,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #151

Als aufmerksame BZW Leser*in ist es Ihnen natürlich sofort aufgefallen: Eurotrash, das war doch schon mal hier besprochen vor ein paar Wochen! Ja eh. Aber. Damals ging es um das Phänomen der buchhändlerischen Vorangst, dem bösen Zwilling der Lektürevorfreude. Nun aber, nach beendeter Lektüre, ist es an der Zeit sich hier ein Wochenende lang ganz offiziell vor diesem Buch zu verneigen- oder die Lektüre nachzuholen.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #148

Apropos Vulven. Wem man definitiv das letztwöchige BZW „Lina die Entdeckerin“ ans Herz legen möchte, sind die Herren Mazur Senior und Junior, ihres Zeichens durchschnittliche Gynäkologen straight out of hell und die Hauptprotagonisten unseres dieswöchigen BZWs. Yep, Sie haben richtig gelesen, nach 147 BZW-Kolumnen sind wir endlich beim Wochenendlektüre-Klassiker schlechthin gelandet,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #144

Und dieses Wochenende? Urangst reloaded! Aktuelles Thema: Die Fortsetzung. Genauer, die Angst vor der Fortsetzung eines Buches, das man viel zu gern gemocht hat. Wo immer noch etwas mitschwingt, wenn man daran denkt- eine Stimmung, ein Gefühl.
Sie haben selbstverständlich recht- alles hier ist viel zu aufgeladen, die Enttäuschung winkt herein.

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #142

Ich frag jetzt lieber nicht, wie Ihr Resümee aussieht, zur großen Frage des letzten Wochenendes: Selbstverwirklichung oder Selbstvernichtung? Geht mich ja auch nix an. Ich setz` diese Woche ohnehin mehr auf Soma denn auf Pethidin und verordne uns eine fette Dosis Sci-Fi in Form von Raphaela Edelbauers neuem Roman „Dave“ als BZW.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #141

Lassen Sie uns doch noch für ein letztes BZW lang bei den Schreibtischen-of-our-own und deren emanzipatorischer Kraft bleiben. Eine, die gewusst hat was es wirklich bedeutet ein Leben lang für einen eigenen, ungestörten Schreibplatz zu kämpfen, war die dänische Schriftstellerin Tove Ditlevsen, Autorin unseres dieswöchigen BZWs. Nur- als Ditlevsen sich ihren autonomen Arbeitsplatz endlich erstritten hatte,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #140

Und dann, in einem ruhigen Moment, wenn tatsächlich einmal keiner etwas von uns will, da sitzen wir dann an unseren nicht-of-our-own-Schreibtischen und träumen. Zum Beispiel davon, wie es wäre, wieder einmal ins Theater zu gehen. Geht nicht? Gibt´s nicht! Wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an Ihre Wundervolle- denn die lässt sich auch dieses Wochenende nicht lumpen: Ganze 15 (fünfzehn!) neue Theaterstücke,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #138

Vor lauter Neujahrsaufregung, ambitionierten Lesevorsätzen und der strengen Susan Sontag haben wir letztes Wochenende ganz vergessen, über die Autorin zu sprechen, der wir das alles zu verdanken haben, mit der Lebensoptimierung und dem Zweitbuch und so: Sigrid Nunez nämlich. Kein Problem, holen wir jetzt nach. Weil, was wir im Lockdown auf jeden Fall gut gebrauchen können,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #137

Und da sind wir wieder, back for good nach der Inventur- frisch entstaubt, gewaschen und gekampelt. Bereit, Sie bei Ihrem Neujahrsvorsatz 2021, jetzt aber mal wirklich wieder mehr zu lesen, zu unterstützen. Dazu haben wir auch eine neue Attraktion am Start, sie nennt sich: „Click & Collect“ und ermöglicht Ihnen Ihre bestellten Bücher zu gewissen Uhrzeiten quasi kontaktlos bei uns abzuholen.

 » Mehr