Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Aktuelles

Der Sommer bei Hartliebs!!

Druckfrisch gibt es jetzt bei uns im Laden das neue Heft von HARTLIEBS – es ist außerdem die Numero 14 und wir hoffen es ist wieder für jede*n was dabei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Laden und für Eilige geht es hier zum Heft –

 » Mehr

Aktuelles

IN DEN FERIEN: Donnerstag am Abend nur bis 18:00 Uhr

in  den Sommerferien haben wir auch Donnerstags nur bis 18:00 Uhr geöffnet

– aber ab 1. September dürfen Sie mich gerne wieder in der „Spätschicht“ besuchen.

Und wenn es Ihnen im Sommer einfach zu heiß ist – oder Sie es zu den Öffnungszeiten nicht schaffen….

Sie wissen eh: unser WEBShop hat immer offen und in den dürfen Sie sogar Ihr Eis oder Ihren Gin Tonic mit nehmen…

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #59

Dass ich im Urlaub streng verbotenes altes Zeug lese, anstelle der Herbstnovitäten, die sich, nur so nebenbei erwähnt, im Hartliebschen Vorzimmer mit hochgezogenen Augenbrauen und bösem Blick stapeln, habe ich Ihnen ja schon letzte Woche schamesrot gestanden. Aber heute leg` ich noch eins drauf, in Sachen Dreistigkeit, und empfehle Ihnen für dieses Wochenende schon wieder eine oide Tschesn.

 » Mehr

Belletristik

Das Buch zum Wochenende #58

Im Urlaub nehme ich mir was Arges raus: Einmal nicht unter Hochdruck Novitäten vorlesen (äh, nicht im Sinn von laut vorlesen, sondern lesen, bevor sie erschienen sind), um Ihnen die dann im Herbst empfehlen oder davon abraten zu können. Sondern: Einmal etwas Altes lesen. Etwas, das längst erschienen ist. Oder gar vergriffen.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #57

Dieses Wochenende gibt’s zwei Fragen und einen Befehl- weil it´s Bachmann-Time! Jaja, schon wieder ein Jahr vorbei und pünktlich zur großen Hitze wird in Klagenfurt wettgelesen, was das Zeug hält. Klar, dass die Wundervolle diese Literaturparty nicht auslässt und Ihnen exklusiv von dort berichten wird… Vorerst gibts hier aber mal die versprochenen zwei Fragen für Ihr weekend: Erstens: Was ist Ihr Lieblingsbuch von Ingeborg Bachmann?

 » Mehr

Blog

Lesen am Strand – Ja? oder Nein?

Pro
Wahrscheinlich muss man es von Kind auf lernen: Das Lesen am Strand. Ich hatte das Glück, dass ich die Sommer meiner Kindheit am Sandstrand von Bibione verbringen durfte, und so ist es völlig normal für mich, sich in ein Buch zu versenken, obwohl die Sonne blendet,

 » Mehr

Belletristik

Definitiv: eines der besten Bücher des Jahres

Da schreibt ein bisher unbekannter Norweger DEN großen amerikanischen Roman. Eine Coming-of-age-Geschichte der Extraklasse, gespickt mit Diskursen über Theater (Max), Kunst (Mischa) und Film (Motive und Zitate aus Apocalypse Now begleiten den Roman wie eine Basso continuo). Eine große Liebesgeschichte, eine Hommage an New York und eine Erzählung über Heimat,

 » Mehr

Belletristik

Teil 3

Sommer 1912. Marie, Kindermädchen im Haushalt Arthur Schnitzlers, wird zum ersten Mal in ihrem Leben das Meer sehen: Die Familie des großen Dramatikers fährt in die Sommerfrische auf die kroatische Insel Brioni. Kurz darauf liegen in Maries Leben wieder einmal großes Glück und großes Leid nah beieinander: Sie hat sich mit dem Buchhändler Oskar verlobt,

 » Mehr

Blog

Buchhandlung zu verschenken …

Wir haben ja des öfteren die Gelegenheit, unseren Laden auch außerhalb der Öffnungszeiten zu besuchen, nicht immer freiwillig, wie etwa in den langen Tagen des Dezembers, wenn wir uns auf den Ansturm des nächsten Tages vorbereiten. Doch manchmal sind wir auch unterm Jahr da, sitzen auf der kleinen Bank bei schummriger Beleuchtung,

 » Mehr