Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Magazin

Hartliebs Magazin 18

Unser neues Magazin ist da! Stöbern und Entdecken Sie Weihnachtsgeschenke und Bücher für den Rest des Winters. Das Magazin können Sie hier auch gemütlich digital durchblättern.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #184

Und weiter geht`s im fröhlichen Anlesen gegen den Winter und die Eiseskälte. Was auch hilft, wenn Wanjas Hütte grad nicht in der Nähe ist, um sich mal aufzuwärmen, ist ein wirklich dicker Mantel. Kann man gut nachlesen im dieswöchigen BZW, weil ohne den Mantel, oje oje, man will sichs gar nicht ausmalen,

 » Mehr

Aktuelles Petra

Buch und Wein ist immer wieder fein!

Gute Laune könnten wir jetzt wirklich dringend brauchen.
Buchhändlerin Petra Hartlieb und Winzerin Dorli Muhr treten an, sie zu liefern.
Mit guten Büchern, die uns zum Lachen bringen und dazu einem feinen Glas Wein, das Gelassenheit liefert.

In einem Online-Termin am Mittwoch, 8. Dezember um 19.00 Uhr stellt Petra Hartlieb ihre liebsten Bücher vor,  » Mehr

Aktuelles

LIVESTREAM mit Oliver & Petra

Es ist wieder soweit!

Petra und Oliver Hartlieb geben euch allerhand gute Buchtipps für Weihnachten und den Rest des Winters. Ob ihr Geschenke sucht oder vielleicht neue Bücher für euch selbst – es wird bestimmt jede*r etwas finden. Alle vorgestellten Bücher werden nach dem Stream aufgelistet.

Los geht es am 30.11.21 um 20:00 Uhr.

 » Mehr

Aktuelles

Was tun, wenn man den verlorengeglaubten Ehering des Mannes gut versteckt im Keller findet?
Floras Welt steht durch den Fund Kopf, jahrelang führte sie ein gutes und stabiles Leben, doch nun beginnt sie zu hinterfragen, versucht zu verstehen und muss erkennen, dass nicht nur ihr Mann etwas zu verbergen hat sondern auch ihre Freundschaften auf dem Prüfstand stehen.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #183

Ein Blick aus dem Fenster & es ist klar unter welchem Motto das dieswöchige BZW stehen muss: sich den Winter schönlesen. Nichts leichter als das, da kann sich dieser Winter schon mal sehr warm anziehen, weil wir, wir halten das monatelang durch! Zum Beispiel mit dem guten alten Wanja. Hat man den an seiner Seite und weiß,

 » Mehr

Aktuelles

Es wäre nicht Balzano, wenn man nicht als Erstes seine großartige Erzählkunst loben müsste.
Es spielt dabei absolut keine Rolle, ob er eine Geschichte aus einer männlichen, weiblichen, jugendlichen oder welcher Erzählperspektive auch immer erzählt, er schafft es, sie authentisch und gefühlvoll aufs Papier zu bringen. Das Buch erzählt von Müttern die ins Ausland gehen,

 » Mehr

Aktuelles

Willkommen zurück in Holt! Wieder lädt uns Kent Haruf ein, einen seiner Stadtbewohner näher kennenzulernen. Diesmal ist es die Geschichte von Jack Burdette, der vom Liebling der Stadt zu dessen Staatsfeind wird. Doch parallel erfahren wir auch die Geschichte von Pat, dem Erzähler, der seit Kindheitstagen an mit der Lebensgeschichte von Burdette verwoben ist.

 » Mehr

Aktuelles

Die 13-jährige Summer ist tot. Ermordet von ihren zwei besten Freundinnen Mia und Brynn – und das nur, wegen eines Buches. So zumindest die Meinung einer ganzen Stadt – und obwohl die beiden Mädchen freigesprochen werden, werden sie fortan wie Aussätzige behandelt.

Doch 5 Jahre später entdeckt Mia neue Informationen und macht sich gemeinsam mit Brynn auf die Suche nach der Wahrheit.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #182

Nichts ist schöner als die eigenen, hier geäußerten, guten Vorsätze pfeifend über Bord zu werfen, weil Umzug, welcher Umzug? Bücherschleppen? War da was? Geh bitte, gar nix war da. Bücher sind doch toll, in allen Formen, Farben und Gewichtsklassen. Und das sag bitte nicht nur ich, sondern das sagt auch das dieswöchige BZW,

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #181

Unser Buch zum Wochenende? Kann heute selbstverständlich nur eines sein, Stichwort: „Haben Sie das Gratisbuch?“ Ein Satz, der uns Buchhändler*innen alljährlich verfolgt, wie Michael Myers seine Schwester Laurie Strode zu Halloween. & selbstverständlich ist es da, zumindest solange der Vorrat reicht und sowieso und überhaupt an den restlichen 364 Tagen des Jahres in der wohlfeilen Taschenbuch- oder der schmucken Geschenkausgabe,

 » Mehr