Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #39

Das dieswöchige Buch zum Wochenende steht naturgemäß im Zeichen des Zweifels- und zwar nicht nur wegen des großartigen Tocotronic-Songs „Im Zweifel für den Zweifel“, sondern weil immer natürliches Misstrauen angemeldet ist, wenn die eigenen Songtexterheld*innen plötzlich auch zum Langstrecken-Bücherschreiben beginnen. Soll schon mal schiefgegangen sein, so unter uns gesagt, und das Leiden daran war ein bitteres.

 » Mehr

Aktuelles

Das Buch zum Wochenende #38

Familie, das wusste schon der geniale Hamburger Liedermacher Bernd Begemann, ist ja der Ort, wo es am Härtesten ist. Und schon sind wir beim Stichwort- Wochenende! Da lässt sich Familie bekanntermaßen am Intensivsten genießen. Und bevor Sie die Ihrige an die Wand picken, weil Sie glauben, Sie halten´s nicht mehr aus,

 » Mehr

Aktuelles

Bookship: wie war der Abend?

Ein stürmischer Montagabend.

Eine gemütliche Buchhandlung im neunten Bezirk, mit dämmrigen Licht, erhellt durch Kerzenschein.

10 kleine Tische, liebevoll dekoriert mit einer Rose und Schokolade. Im Hintergrund sanfte Jazzmusik.

20 Personen – 10 Männer, 10 Frauen – alle mit einem Lieblingsbuch in der Hand.

 » Mehr

bei Hartliebs

Buchpräsentation mit Birgit Fenderl und Anneliese Rohrer am 06.03.2019 in der Porzellangasse 36

Die Mutter, die ich sein wollte. Die Tochter, die ich bin.

Du bist wie deine Mutter. Auch wenn dieser Satz als Kompliment gemeint sein kann, wirklich gern hört ihn keine Frau. Aber warum eigentlich?
Dieser und anderen Fragen wollen wir zusammmen mit den Autorinnen des Buches „Die Mutter,

 » Mehr

Aktuelles

„Es muss nicht immer Rilke sein“ – Lesezirkel

Was, du bist 29 und liest noch Jugendbücher? Äh ja, und verdammt, ich liebe es. Zwischen Shakespeare, Kafka und Kehlmann gönne ich mir gerne mal eine Portion Jugendliteratur. Da darf es dann ruhig alles sein: die Höhen und Tiefen der ersten großen Liebe, in eine magische Welt abtauchen oder sich erneut mit den ernsten Themen des Erwachsenwerdens auseinandersetzen.

 » Mehr

Aktuelles

Neues aus dem Neunten #17

Das beste Zeichen dafür, dass man ein Buch gut findet?
Man läuft gegen ein Verkehrsschild. So erging es mit beim neuen Buch von Julya Rabinowich „Herz aus Glas“. Noch am Nachhauseweg habe ich begonnen zu lesen, fatale Entscheidung für meinen Kopf aber habe mich einfach  sofort in die Geschichte von Alice einfühlen können.

 » Mehr

Aktuelles

Schon gehört? Eragon ist zurück!

Vor einiger Zeit wurde mein Herz gestohlen – von einem Jungen namens Eragon und seiner blauen Drachendame Saphira. Die Tetralogie rund um den Drachenreiter und der fantastischen Welt Alagaësia hat millionenfach begeistert. Nun ist es soweit – Eragon ist zurück. In „Die Gabel, die Hexe und der Wurm“ verzaubert Christopher Paolini mit 3 neuen Geschichten und führt alle Fans zurück in diese magische Welt voller Drachen,

 » Mehr