Lesen ist wundervoll.

Blog

Das Buch zum Wochenende

Unsere Buchempfehlung für Ihr Wochenende.

Da, am Horizont ist es schon erkennbar: das Wochenende naht!
Sie haben die Zeit.
Und wir? Das dazu passende Buch, um sie sich zu vertreiben.
Jeden Freitag möchte ich Ihnen deswegen hier an dieser Stelle eine literarische Begleitung für Ihr Wochenende ans Herz legen .

 » Mehr

Actualités

Hervé Le Tellier ist glücklich

und wir sind es auch! Er wurde in nur 5 Monaten von einem Nischenautor zu einem der meistverkauften Prix Goncourt Preisträger überhaupt- knapp hinter Marguerite Duras mit «L’amant» 1984.
Da wir im Sommer schon so begeistert waren, haben wir den Roman stapelweise bestellt und gelagert. Gut so! Denn so haben wir viele LeserInnen glücklich machen können.

 » Mehr

Aktuelles

Ist das tatsächlich meine erste Buchempfehlung in diesem Jahr? Scheint so. Aber die hat es gleich in sich. Denn während wir Zuhause sitzen (okay, ich halt in der Buchhandlung), ein Schneechaos vor dem Fenster sein Unwesen treibt und sich langsam aber doch eine kleine Depression einschleicht, gibt es diesen Lichtblick: „Was geht,

 » Mehr

Blog

Das Buch zum Wochenende #132

Und, wie läuft es so mit der Selbstverwüstung? Bei uns ganz hervorragend, das Selbstoptimierer-Cafe am Rande der Welt bleibt weiterhin geschlossen und wir drehen uns rülpsend noch einmal um, auf unserem Diwan, angeln uns eine weitere hochprozentige Praline und blättern dabei dekorativ im Buch zum Wochenende. Und weil so ein Buch gerade gar so schwer zum Halten ist und es sich in einem Magazin ohnehin viel eleganter blättern lässt,

 » Mehr

Aktuelles Petra

Alles Gute!

Ich liebe meinen Job. Na ja, meistens zumindest, wenn nicht gerade Lockdown ist oder Weihnachtsgeschäft mit Mittelohrentzündung.

Aber das Schöne ist, dass ich so viele Leute kennenlerne und manche davon beeindrucken mich nachhaltig.

So habe ich dieses Jahr einen Falter-Podcast mit Ilse Helbich machen dürfen.

 » Mehr

Kinderbücher

Kleine Maus so groß

Wir finden diese Maus einfach großartig!

Und nach.Lindbergh“,.Edison“ und.Armstrong“ gelingt es ihr in ihrem neuesten Abenteuer.Einstein“ sogar durch die Zeit zu reisen.

Auf ihrer eigenen Homepage könnt ihr mehr über sie und Autor Torben Kuhlmann erfahren und hier gibt es auch schöne Kurzfilme.

 » Mehr

Jugendbücher

Glaubensgemeinschaft und Gehirnwäsche

In dieser Geschichte geht es um ein 17-jähriges Mädchen namens Moonbeam, die in der „Kirche der Legion Gottes“ aufwächst.

Dies ist eine Glaubensgemeinschaft, die von der Außenwelt komplett abgeschnitten ist.Die Gemeinschaft wird von Father John angeführt, der jedes Mitglied einer Gehirnwäsche unterzieht. Er behauptet, das alle Außenstehenden böse sind und „ Diener der Schlange“ sind.Moonbeam verbringt ihr gesamtes Leben dort,

 » Mehr

Jugendbücher

Authentisch und wortgewaltig

Julia gehört zu den beliebtesten Mädchen der Schule, hat eine mindestens genauso angesagte beste Freundin und einen gutaussehenden Freund – und damit alles, was man, oberflächlich betrachtet, in seinen jungen Jahren braucht. Was sich wirklich in Julias Kopf abspielt, weiß nur sie selbst – und wordpress, die Seite, bei der sie sich einen Blog angelegt hat,

 » Mehr

Blog

Rosa empfiehlt

Ich heiße Rosa Sommer-Sieghart, bin 15 Jahre alt und wohne in Wien. Meine liebsten Buchgenres sind Thriller, Liebes- und Entwicklungsromane. In meiner Freizeit mache ich viel Krafttraining und spiele zum Ausgleich dazu Tennis. Meine Wochenenden verbringe ich gerne am Fußballplatz und mit Freunden.

Rosa schreibt wunderbare Buchrezensionen die wir auf unsere Webseite stellen dürfen.

 » Mehr

Blog

Jung und lesend

Wer schon mal in unserer Buchhandlung war, weiß dass ein großer Teil unseres Platzes den Kinder- und Jugendbüchern gehört. Das Angebot ist groß, wächst und wechselt und trotzdem weiß man oft gar nicht was man lesen soll.

Wir haben unsere Fühler ausgestreckt und junge Menschen gefunden die ganz tolle Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern schreiben.

 » Mehr

Belletristik

Das Buch zum Wochenende #121

Na, auch noch verkatert vom schönen Weinwandern letztes Wochenende? Motorisch überfordert mit dem Umblättern? Oder überhaupt noch zu betrunken um sicher zu sein, wo bei einem Buch jetzt ganz genau oben und unten ist? Macht nix. Jalousien zu, Kopfwehtablette einwerfen und, okay, einmal auf Play drücken. Aber den Rest erledigt das dieswöchige BZW für uns.

 » Mehr