Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Jugendbücher

Neues aus dem Neunten #1

Nicht nur eine neue Buchhändlerin gibt es bald im Neunten, nein, auch das neue Jugendbuch von Ursula Poznanski steht dort nun im Regal.
„Thalamus“ – so mysteriös wie der Titel ist auch der Inhalt: Nach einem Unfall verschlägt es Timo in den Markwaldhof zur Rehabilitation.

 » Mehr

Jugendbücher

Zum Entdecken für Groß und Klein.

Dass Geschichte nicht nur Männersache ist, zeigt uns dieses Buch. Es legt den Fokus auf weltbewegende Frauen einer jeden Zeit, ohne aber die Männer zu vergessen . So wird auch Shakespeare in einem Nebensatz zu Königin Elisabeth I. erwähnt. (Er war schließlich auch wichtig.) Aber vor allem weisen die beiden Autorinnen darauf hin,

 » Mehr

Jugendbücher

Galaktische Liebe

Erzählt wird die Geschichte der siebzehnjährigen Seren, die auf dem Raumschiff Ventura lebt. Die Erde ist Seren unbekannt, die Erkundungsreise der Ventura zu einem geheimnisvollen Signal dauert 700 Jahre. Auf dem Schiff ist alles streng geregelt, und demnächst wird auf dem Abschlussschulfest bekannt gegeben, in welchem Bereich des Schiffes sie künftig arbeiten muss,

 » Mehr

Empfehlungen

Glauben an das Unmögliche

Der neue Roman des Franzosen Timothée de Fombelle, der auch Theaterstücke schreibt, ist etwas ganz Besonderes und nicht leicht zu beschreiben, da er sich nicht in ein Genre zwängen lässt. Er ist Liebesgeschichte, historischer Roman, Fantasy und Abenteuer zugleich.
Alles beginnt in einer märchenhaften Welt, in der eine Fee,

 » Mehr

Jugendbücher

Wenn alles in der Schwebe ist

Ein Mädchen zwischen zwei JungsSeit ihre beste Freundin einen Freund hat, fühlt Sophie sich immer öfter wie das fünfte Rad am Wagen. Das wird anders, als sie Moritz trifft . Der ist schon 19, fährt ein schnelles Auto, ist cool. Mit ihm kommt Sophie sich völlig losgelöst vor, weit weg von allem – dem Zoff mit ihrer Freundin,

 » Mehr

Empfehlungen

Das Licht und die Geräusche

Johanna ist nicht klar, welche Beziehung sie und Boris haben. Sie verbringen jeden Tag miteinander, reden über (fast) alles und sind die besten Freunde . Nur geküsst haben sie sich noch nicht. Schomburg beschreibt aus Johannas Sicht, wie sich die Dinge entwickeln: Klassenfahrt, nächtliches Ausgehen, eine Nacht am See und Boris,

 » Mehr