Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Authentisch und wortgewaltig

Julia gehört zu den beliebtesten Mädchen der Schule, hat eine mindestens genauso angesagte beste Freundin und einen gutaussehenden Freund – und damit alles, was man, oberflächlich betrachtet, in seinen jungen Jahren braucht. Was sich wirklich in Julias Kopf abspielt, weiß nur sie selbst – und wordpress, die Seite, bei der sie sich einen Blog angelegt hat, der niemals für die Öffentlichkeit bestimmt war. Nachdem ihre ungefilterten Gedanken und Gefühle, inklusive so manchen unangenehmen Geschichten über ihre Mitmenschen, dann für alle Menschen einsehbar werden, wenden sich plötzlich alle von ihr ab und das Chaos nimmt seinen Lauf. Es ist einer dieser Romane, an denen jedes Wort an genau der Stelle sitzt, an die es gehört.

Anne Freytag hat erneut einen Geniestreich vollbracht und greift in der Geschichte, die authentischer und wortgewaltiger nicht hätte sein können, so wichtige und aktuelle Thematiken wie Selbstfindung, Vertrauen, Verrat und Umgang mit Mobbing, besonders im Internet, auf. Sie erzählt außerdem wie es sich anfühlt, in nicht ganz einwandfreien sozialen Verhältnissen zu leben oder man damit konfrontiert ist, dass die Eltern die sexuelle Orientierung ihres Kindes nicht akzeptieren. Immer wieder legt sie in der Geschichte falsche Fährten, so dass es wirklich bis zum Schluss spannend bleibt und man miträtseln kann, wer der Täter/die Täterin ist. Anne Freytag ist für mich schon seit längerem eine der besten JugendbuchautorInnen, die immer wieder einen Weg findet, Menschen durch ihre Geschichten dabei zu unterstützen, ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen.


Rosa ist  15 Jahre alt und schreibt für unsere Rubrik.Jung und lesend“ Jugendbuchrezensionen.

Hier #Jung und lesend findet ihr alle KJB-Rezensionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.