Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Sachbücher

Das Buch zum Wochenende #83

So, Weihnachten haben wir also geschafft. Aber die wahre Herausforderung steht uns noch bevor. Denn jetzt müssen wir uns entscheiden. Für den Lebensabschnittsbegleiter 2020. Und das will wohlüberlegt sein. Denn schließlich tragen wir ihn ein Jahr lang mit uns herum oder schauen ihn jeden Tag aufs Neue an. Mehrmals. Weil dort drüben an der Wand,

 » Mehr

Sachbücher

Das Buch zum Wochenende #80

Na, sind Sie schon munter dabei, Listen für die W-Sache abzuarbeiten? Dann hab ich doch auch noch eine Liste für Sie, so zur Draufgabe. Aber eine vergnügliche, versprochen. Soll sich doch das Christkind um die ollen W-Listen kümmern, wir arbeiten uns dieses Wochenende lieber an DER Lieblingsliste aller Buchmenschen ab.

 » Mehr

Sachbücher

Das Buch zum Wochenende #79

„Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt“. Das hat mir mal jemand vor sehr langer Zeit in mein Stammbuch geschrieben. Nun, ich weiß ja nicht. Im Zweifel würd` ich doch sagen, bitte beides gleichermaßen! Hauptsache intensiv. Gutes, wildes Leben und so. Hören Sie´s nach bei Tilman Rossmy und Dirk von Lowtzow.

 » Mehr

Sachbücher

Jetzt ist es passiert

Jetzt ist es passiert. Das, wovor uns die gemeine Lederhose immer gewarnt hat. Wir wurden unterwandert
. Von der arabischen Kultur. Und der Skandal dabei: nicht erst seit 2015, nein nein. Das läuft schon seit Jahrhunderten so! Schachspielen zum Beispiel oder Kaffee trinken und dabei auf dem Sofa sitzen und so weiter und so fort … wer hat’s erfunden?

 » Mehr

Sachbücher

Einen breiten öffentlichen Diskurs anzustoßen.

Stammtische sind uns suspekt. Doch wenn sie aussehen wie diese hier, ändern wir unsere Meinung gern. Das unabhängige, österreichische Magazin „Datum“ hat sich zu seinem fünfzehnten Geburtstag ein fantastisches Geschenk gemacht: der Debattenkultur in diesem Land ein Forum zu geben und daraus ein Buch zu machen, damit wir alle an der Party teilhaben können.

 » Mehr

Sachbücher

Denkansporn

Die Welt ist groß, und wir sind klein. Manchmal ganz schön unverhältnismäßig, wir haben das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein und keinen Einfluss nehmen zu können. Was kann denn ein einzelner Mensch schon verändern? Das hat sich Andreas Sator auch gedacht und sich auf den Weg gemacht – in Richtung Empowerment.

 » Mehr

Sachbücher

Rechtschaffen und entsetzlich

Jeder Mensch hat einen Leib. Kein Mensch will, dass seinem Leib Gewalt angetan wird. – Beide Behauptungen sind, so eine weitere Behauptung, in jeder Kultur gültig. Und trotzdem kommt es überall und immer wieder vor, dass Gewalt ausgeübt wird, Gewalt gegen den je meinen Leib. Recht will man mit ihr schaffen mitunter,

 » Mehr

Sachbücher

Das Buch zum Wochenende #77

Dieses Wochenende ist Regeneration angesagt. Denn unsere wundervollen Buchhändler*innen-Ohren klingeln. Von dem EINEN Satz. DEM Satz der letzten Tage: „Haben Sie das Gratisbuch?“ Ja, easy, haben wir, solange der Vorrat reicht. Bitteschön. Und wenn es aus ist, dann können Sie gerne damit aufhören, Ihre Hartliebs-Voodoopuppe zu bearbeiten oder uns verbal zu verfluchen (wir hören das,

 » Mehr

Empfehlungen

Das Buch zum Wochenende #72

Schon wieder so ein Schönwetter-Wochenende vor unserer Nase, oh my
. Jaja, ich weiß, Drinny-Coach Are Kalvø hat uns erst vor zwei Wochen genau hier mit „Frei.Luft.Hölle.“ gelehrt, dem Rausgeh-Druck zu widerstehen, aber hey, ich bin zu schwach. Ich brauch die letzten Sonnenstrahlen vor dem Winter, so Frederick-mäßig.

 » Mehr

Sachbücher

Der Streit um die Flüchtlingspolitik und der Mythos vom Rechtsbruch

Eines gleich vorweg: Das Sachbuch »Die Zauberlehrlinge«, das 2019 im Frühjahr erschienen ist, ist ein sehr lesenswertes Werk. Auch wenn es die (politischen) Verhältnisse in Deutschland des Jahres 2015 reflektiert – da kamen ja viele Flüchtlinge aus Syrien dort an –, so ist es auch und gerade für Menschen aus Österreich sehr interessant,

 » Mehr