Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Das Buch zum Wochenende #87

Natürlich muss ich heute zu aller erst den Cliffhanger vom letztwöchigen BZW entcliffhangern- „Three Women“ ist kein Buch der Enttäuschung geworden. Aber ach. Ein BZW der Begeisterung dann halt eben auch nicht. Weil, unter uns gesagt, ist das Vorwort das Stärkste an Lisa Taddeos Roman. Ansonsten. Eh nicht schlecht. Aber. Wenn Sie tatsächlich etwas Schonungsloses zum Thema, na, nennen wir´s mal ein bisserl unelegant „weibliche Lebenswege heute“ lesen wollen, dann sind Sie anderswo definitiv besser aufgehoben. Im dieswöchigen Buch zum Wochenende beispielsweise. Rachel Cusks „Lebenswerk“, übersetzt von Eva Bonné, hat wirklich alles, was sich die anspruchsvolle Leser*in in dieser Hinsicht wünschen kann. Ob man sich dabei für das Thema Kinder interessiert, ist zweitrangig. Hier geht es um die Dringlichkeit und Schonungslosigkeit der Erzählung, die Roughness, die Kompromisslosigkeit. Ein wirklich großes Buch für verdammt viele Wochenenden, für die es im Gedächtnis bleiben wird.

Und hier: # das Buch zum Wochenende finden Sie alle Wochenendbücher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.