Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at

Öffnungszeiten:

  • Mo. – Fr.: 09:30 – 18:30
  • Sa.:            09:00 – 13:00

 

Das Buch zum Wochenende #313

Und schon wieder bin ich zu spät. Denn eigentlich hätte Françoise Cactus hier schon Anfang Mai zu ihrem 60er mit einem BZW gehuldigt werden sollen. Aber da das mit dem 60er laut Brezel Görings charmantem Vorwort eh nicht ganz sooo sicher ist (Stichwort Wikipedia-Mythomanie) & es manchmal dauert, bis es arg ersehnte Bücher über den Vertrieb in die kleine Wiener Buchhandlung schaffen, wird eben an diesem Wochenende standesgemäß gefeiert, dass der Welt noch ein posthumer Roman von Françoise Cactus geschenkt wurde. „Lebenslänglich vierzehn“ heißt er und da er nun doch „nur“ ca. 150 anstatt den von Cactus` geplanten 600 Seiten hat, werde ich ihn einfach extra langsam lesen um mir vorzugaukeln, es wären mindestens 600. Außerdem ist nach dem Roman noch gar nicht Schluss, denn in dieser Revue von einem Buch folgen noch „Erlebtes, Erinnertes, Erlogenes & Gesungenes“, von Cactus` tollen Zeichnungen ganz zu schweigen. Achachach, selten habe ich mich so über und auf ein Buch gefreut. Und weil ich an Mythen glaube, hoffe ich jetzt einfach, dass sich in einem geheimen Berliner Archiv, das sich im Keller irgendeiner uralten Kreuzberger Kneipe verbirgt, noch sehr viele Manuskripte dieser großartigen Autorin & Entertainerin finden werden…

Und hier: #das Buch zum Wochenende finden Sie alle Wochenendbücher.