Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Das Buch zum Wochenende #131

Zugegeben, es war das schöne Wort Selbstverwüstung, das mich in die Arme des dieswöchigen BZWs getrieben hat. Gerne doch, da sind wir ganz vorne mit dabei, gerade im Lockdown eine wunderbare Freizeitbeschäftigung! Sollen doch die Selbstoptimierer, die den ganzen Tag im Café am Rande der Welt hocken (danke Susanne Kristek für dieses fantastische Bild) und dort ihre entrahmten, entkoffeinierten und entspiceten Latte Macchiatos trinken, aus Bechern, auf denen ihre Namen und davor ihre Titel stehen, an sich „arbeiten“. Viel Spaß beim permanenten Gewaltakt: Anpassen an diese Welt. Wir dagegen lehnen uns zurück und lassen uns gehen. Denn alles Glück ist Zufall und DMDKIULIDT. Deshalb rein ins BZW, das leider letztendlich doch eher nur ein gut zusammengeschraubter Zitatereigen als eine wider- und eigenständige Streitschrift ist, aber hey, der Oblomow in uns erfreut sich auch an schlauen Gedanken, die nicht ursprünglich von Frau Donner kommen und hier ganz chillig für uns zusammengetragen wurden. Ziemlich super ist auch die Schlusspointe des dieswöchigen BZWs: entblödet sich der Verlag doch nicht, nach Marion Donners Text, der zuvor mit sämtlicher Selbstoptimierungsratgeberliteratur abgerechnet hat, genau einen solchen dort zu bewerben. Ich sag nur: „Dieses Buch macht dich wahnsinnig kreativ und glücklich“. Hahahahahaha. Not to be missed.

Und hier:#das Buch zum Wochenende finden Sie alle Wochenendbücher

and the expansion of the lacuna spaces compresses the buy tadalafil with vacuum constriction devices.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.