Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Was für ein Buch!

Was für ein Buch! 1.144 Seiten dick und 1.100 Gramm schwer. Man braucht eine starke Hand und einen langen Atem, aber ich versichere, jede Minute lohnt sich . Vergleiche hinken immer, aber denken Sie an Hundert Jahre Einsamkeit, an die Buddenbrooks oder, wenn Sie wollen, an die großen Wien-Romane Heimito von Doderers

• Asymptomatic ≤ 3 risk cialis without prescription reevaluate their current treatment choices..

. Bestimmt ist Die unerhörte Geschichte meiner Familie DER Familienroman der letzten zehn Jahre – vom deutschstämmigen Urgroßvater und der italienischen Urgroßmutter bis zum letzten Sprössling: Miljenko Jergović. Sicher benutzt der Autor seine eigene Biografie, bis hin zum Krebstod seiner Mutter 2013, der Anlass und Zielpunkt der Geschichte ist, aber das Ganze eine Autobiografie zu nennen, griffe zu kurz. Es ist ein Roman über die Vielfalt, Vermischung und Feindschaft von Ethnien auf dem Territorium der K&K-Monarchie und des ehemaligen Jugoslawiens, eine Topografie Sarajevos, ein Roman über Liebe, Krieg, Treue und Verrat, es ist ein dickes Buch, aber ich kann nur raten: lesen, lesen, lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.