Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Mein Lotta-Leben

Interview mit Alice Pantermüller alias Lotta von Eva-Maria Niegel

Erst mal danke, Lotta, dass du dir die Zeit nimmst, uns ein kleines Interview zu geben. Wie wir aus deinen Tagebüchern wissen, ist ja bei dir immer viel los.
Hast du da eigentlich selbst Zeit zu lesen?

Lotta: Lesen mag ich total gern, obwohl ich meistens nicht so viel Zeit dafür hab . Weil ich ja am liebsten mit meiner besten Freundin Cheyenne zusammen bin … und die liest nicht so gerne. Aber ich finde in Buchhandlungen immer Bücher, die ich toll finde. Am liebsten mag ich Bücher über Tiere!

 

Bald sind Sommerferien, du freust dich sicher schon, was sind deine Pläne?

Oh ja, endlich Ferien! Endlich keine Frau Kackert mehr und auch keine hochnäsige Berenike! Pläne hab ich auch schon: Am allerliebsten würde ich mit Cheyenne (okay, auch mit meiner Familie) nach Australien fliegen, ins richtige Australien, mein ich. Weil dort ja meine Cousinen Amelia und Olivia leben. Die würde ich so schrecklich gerne mal besuchen! Leider machen meine Eltern da nicht mit. Die wollen nämlich mit meinen Blödbrüdern und mir an die Ostsee fahren. Menno.

 

Hast du noch andere Traumziele, gibt es Länder, die du gerne besuchen würdest? Vielleicht Indien, das Land aus dem deine magische Flöte stammt?

Da haben Sie mich aber gerade auf eine gute Idee gebracht! Ich glaub, ich frag Mama und Papa gleich, ob wir mal nach Indien fahren können. Weil es da ja nicht nur Schlangen gibt, sondern zum Beispiel auch Tiger und Elefanten
. Und ich liebe ja Tiere! Obwohl, Tiger sind auch ganz schön gefährlich … vielleicht ist es doch nicht so schlecht an der Ostsee? Da gibt es bestimmt auch Tiere, die ich beschwören kann …

 

Und wenn wir noch weiter in die Zukunft schauen, was möchtest du eigentlich einmal werden, wenn du groß bist?

Also, am liebsten würde ich ja Tierärztin werden. Aber dazu müsste ich wohl erst mal das Abitur machen, und ich weiß noch nicht, ob ich das schaffe. Allerdings gibt es ja auch noch andere tolle Berufe: Babysitterin (obwohl, kleine Kinder sind sooo anstrengend …), Dinosaurierknochenausgräberin, Eistesterin, Tierfilmerin, Fernsehschauspielerin (aber ohne Cola!), Käsebrotbeschwörerin … ach, ich kann mich überhaupt nicht entscheiden! Zum Glück hab ich noch ein paar Jahre Zeit.

 

Gibt es noch etwas, das du den Kindern, oder auch den Erwachsenen, die unsere Zeitung lesen, gerne sagen möchtest?

Ja, und zwar, dass ihr nie vergessen dürft, dass Schule nicht das Wichtigste im Leben ist! Ganz in echt! Was wichtig für euch ist, müsst ihr aber selbst rausfinden. Weil das nämlich für jeden was anderes ist. Ihr müsst darauf aufpassen, dass es immer irgendwas Schönes in eurem Leben gibt! Und wenn ihr lieber einen Hund haben möchtet als eine Blockflöte, dann müsst ihr das euren Eltern immer und immer wieder erzählen!!!

 

Danke für deine Zeit und einen wunderschönen und lustigen Sommer!

Danke! Das wünsch ich Ihnen auch!

 

Wir danken Alice Pantermüller,
die Lotta geholfen hat, die Fragen von
Eva-Maria Niegel zu beantworten.

Und hier gibt’s die Lotta-Bücher!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.