Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Lesung mit Georg Renöckl am 26. Februar 2020 in der Porzellangasse 36

in Paris

Wer sich in der meistbesuchten Stadt der Welt dabei verausgabt, touristische Musts abzuhaken, versäumt das Wesentliche: Paris ist die Wiege und die Welthauptstadt des Flanierens, jede Ecke eine Einladung zum Straßenrausch. Brechen Sie mit dem Autor zu einer urbanen Wanderung durch Paris auf. Im einst proletarischen Osten lädt die Grande Dame des französischen Krimis zum Spaziergang rund um ein altes Hafenbecken ein und erzählt von den dunklen Geheimnissen verborgener Dörfer im Häusermeer. Die Pinselstriche eines der Gründerväter der französischen Street-Art werden zu Wegmarkierungen in den einstigen Arbeitervorstädten Belleville und Ménilmontant. Generationen von Studenten, Künstlern und Intellektuellen prägten den Süden, legendäre Warenhäuser und Kulturtanker den goldenen Westen der Stadt
. Doch Paris ist nie museal die Weltstadt begreift sich heute einmal mehr als Labor für die Zukunft des urbanen Lebens.

 

 

Georg Renöckl

geboren 1976, studierte Germanistik, Französisch und Journalismus in Wien, Paris und Mexiko. Nach sechs Jahren in Straßburg und Paris lebt er seit 2008 mit seiner Familie wieder in Wien, wo er als Lehrer und Journalist arbeitet. Er schreibt mit Schwerpunkt Feuilleton und Reise u. a. für die Neue Zürcher Zeitung, die Presse und den Falter.

Georg Renöckl

am

26. Februar 2020 um 19:30 Uhr

in der

Porzellangasse 36

1090 Wien

in zusammenarbeit mit

 

 

 

Wie Sie wissen, ist der Platz in unserer Buchhandlung sehr begrenzt. Wir bitten Sie daher unbedingt, sich anzumelden. Vielen Dank!

1090@hartliebs.at oder Tel.: 01/315 11 45

Scheduled bei Hartliebs Chez nous Événements



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.