Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Doderer ganz Nüchtern

Verpasst man etwas, wenn man Doderer auslässt? Ist die Eingangsfrage zu Kontinent Doderer von Klaus Nüchtern, dem mit seinem neuen Buch ein Werk gelungen ist, an dem kein ernsthafter Heimitist dran vorbei kann. Die Antwort: na keine Frage! – zeigt auch gleich in welche Richtung der Text gehen wird. Wobei Nüchtern keine klassische Biographie vorlegt (hier sei auf die noch immer gültige von Wolfgang Fleischer verwiesen) sondern, wie schon der Untertitel angezeigt: eine Durchquerung, eine Reise durch Leben, Werk und Zeitgeschichte. Und wie man weiß, Klaus Nüchtern kann schreiben und hat Humor und dass das ganze sehr intelligent ist versteht sich von selber und zeigt die erste Überschrift im Buch:Kurzes Vorwort zu der Frage, warum man Heimito von Doderer heute noch lesen soll und ein nicht minder knapper Ausblick auf das was den Leser erwartet, wenn sie die Antwort darauf in diesem Buch suchen. Nebst einer beruhigende Erklärung hinsichtlich des angstfreien Umgangs mit Fußnoten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.