Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Denkansporn

Die Welt ist groß, und wir sind klein. Manchmal ganz schön unverhältnismäßig, wir haben das Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein und keinen Einfluss nehmen zu können. Was kann denn ein einzelner Mensch schon verändern? Das hat sich Andreas Sator auch gedacht und sich auf den Weg gemacht – in Richtung Empowerment. Den eigenen eurozentristischen Blick reflektieren, die Welt bereisen, klüger werden, Zusammenhänge verstehen und erklären. Wir können seine Erkenntnisse jetzt in diesem klugen Buch nachlesen. Ja, es ist alles sehr kompliziert, das wusste schon Fred Sinowatz
. Aber das ist noch lange kein Grund zu kapitulieren, ganz im Gegenteil, Türe auf und ordentlich Welt hereinlassen, das ist die Devise. Kein schlechter Neujahrsvorsatz eigentlich.

 

Dieser Artikel ist aus unserem Magazin No 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.