Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Meine Beiträge

Von Menschen in Buchhandlungen

Eine Buchhandlung zu betreten kann verschiedene Gründe haben: Manche lieben den Geruch der neuen oder ganz alten Werke, andere vielleicht einfach die Buchhändlerin oder den Buchhändler. Einige suchen nach Inspiration, andere nur nach einer Möglichkeit zur Flucht aus dem Alltag oder dem eigenen Leben. Manch einer will die eigenen Bücher an den Mann bringen,

 » Mehr

Meine Beiträge

Wiener Kaffeehausmomente in Schwarzweiß

Das Wiener Kaffeehaus ist seit jeher ein theatralischer Ort, in dem sich Schreibende inszenieren, inspirieren oder zurückziehen. Ob traditionell à la „Landtmann“, modern à la „Supersense“ oder schräg à la „Heumarkt“, die Kaffeehauslandschaft ist in Wien so reichhaltig wie nirgends sonst. Wenn Alain Barbero durch seine Kamera blickt, entwirft er eine Geschichte,

 » Mehr

Meine Beiträge

44 Wiener Lokale mit Herz

Aufgrund des großen Erfolgs verlängert! Die 2. Ausgabe des beliebten Wiener Lokalführers jetzt aktualisiert und um 10 Beiträge erweitert. In den schwungvollen literarischen Texten geht es um witzige Erlebnisse im Lokal, um Beobachtungen, Kontaktaufnahmen, belauschte Gespräche, schrullige Kellner, resolute Wirtinnen. Aufgelockert wird das Buch durch stimmungsvolle Fotos. Ein Muss für alle,

 » Mehr

Meine Beiträge

13 Kriminalgeschichten aus Wien

„Kennen Sie Schönbrunn?“, fragt Edith Kneifl, Psychoanalytikerin, Autorin und Herausgeberin von Tatort Schönbrunn. Ungeachtet dessen, ob Sie die Frage mit Ja oder Nein beantworten, werden Sie bei der Lektüre des vorliegenden Bandes Schönbrunn kennenlernen – allerdings von einer Seite, die etwas überraschen mag, einer kriminellen, mörderischen Seite.
Schönbrunn gehört heute zu den touristischen Hotspots der Metropole Wien und ist einer der Fixpunkte für jeden Wien-Besucher
Diesen geschichtsträchtigen und einzigartigen Ort haben Edith Kneifl und zwölf weitere österreichische Krimiautorinnen und -autoren zum Schauplatz ihrer Kurzkrimis gemacht.

 » Mehr

Meine Beiträge

10 Kurz-Krimis

Eine schweigsame Haushälterin – plötzlich in illegale Machenschaften
verstrickt. Ein Klassenkamerad – entführt. Ein Nebel,
der alles verschluckt. Ein Auto, das sich selbstständig macht,
Fotos, die nie im Internet auftauchen dürfen … Und immer ist sie
dabei, diese ohrenbetäubende, alles verschlingende Angst, der
man sich stellen muss.

 » Mehr

Meine Beiträge

Geschichten zum Geburtstag

Geburtstage sind ebenso großartig wie unvermeidbar – und das gilt nicht nur für uns, sondern auch für Tanten und Onkeln, für Eltern und Geliebte, für Omas und Opas, für Freundinnen, die nicht älter, und Kinder, die nicht rasch genug größer werden können. Sogar an jene wird hier gedacht, die vor jeder Feier ans andere Ende der Welt (oder auch nur in die nächste Bar) flüchten,

 » Mehr

Meine Beiträge

Literarisch-fotografische Erkundungen aus der Mitte Europas

Im Sommer 1825 machte sich der junge Joseph Kyselak, Akzessist in der Hofkammer-Registratur, von Wien aus auf zu einer Wanderung durch Österreich, Bayern, Südtirol und Slowenien und hielt seine Beobachtungen und Erfahrungen anschließend in einem heute noch höchst lesenswerten Bericht fest. Er unternahm diese Reise zu Fuß und per Schiff,

 » Mehr

Meine Beiträge

13 Kriminalgeschichten aus Wien

Der letzte Wille der Toten gilt als heilig. Unheilig aber gehen so manche Wiener Krimiautorinnen und -autoren mit den Toten um. Kein Wunder, ist doch fast keiner dieser Verstorbenen auf natürliche Weise ums Leben gekommen. Die meisten hätten gern noch länger gelebt. Der Tod kommt immer zu früh. Denn wer hat schon wirklich eine Liebesbeziehung zum Tod?

 » Mehr

Meine Beiträge

Literarische Streicheleinheiten

Von schnurrenden Humoristen, samtpfotigen Schmeichlern, pelzigen Tröstern
und anderen einzigartigen Katzen

Autorinnen wie Andrea Maria Dusl, Julia Franck, Petra Hartlieb, Christine Kaufmann, Ruth Klüger, Eva Menasse, Ingrid Noll, Lilo Wanders und viele weitere Katzenexpertinnen aus dem deutschsprachigen Raum können nicht irren: Katzen sind nicht nur die literarischsten Tiere der Welt,

 » Mehr