Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

#Hartliebs Advents – Countdown Nr. 14: Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung

So gern ich mit meinem Mann seit fast zwanzig Jahre zusammenlebe, seit fünfzehn Jahren zusammenarbeite und ich mir eigentlich neunundvierzig Wochen im Jahr nichts anderes vorstellen kann, habe ich in den letzten zwei Wochen vor Weihnachten heimliche Fantasien: Wie wäre es wohl, mit jemand anderem verheiratet zu sein? Nicht, weil ich einen anderen Mann will, nein, verlockend ist eher der Gedanke, dass es schön wäre, mit jemandem die Wohnung zu teilen, der nicht genauso kaputt ist, wie ich es bin. Ein Anwalt mit einem geregelten Bürojob. Ein Bankangestellter, ein Surflehrer, der nur im Sommer arbeitet und im Winter genügend Zeit hat, mich zu bemitleiden und sich um mich zu kümmern. Ach, das wäre manchmal schön, denn bei uns läuft ständig der Wer-ist-ärmer-Kampf, obwohl wir natürlich beide wissen, dass das rein gar nichts bringt. Wenn ich den ganzen Tag im Laden stehe, umgeben von Menschen, die alle an mir zupfen und auf mich einreden, dann stelle ich mir die Nachtschichten meines Mannes als reinsten Wellnessurlaub vor. Was natürlich Schwachsinn ist, und selbstverständlich möchte ich niemals tauschen. Ich würde wahrscheinlich depressiv werden, wenn ich Nacht für Nacht alleine im Lager stehen würde, vor mir drei mannshohe Stapel mit Kisten, regalmeterlange Kundenbestellungen. Dann lieber viele Gespräche, Stress, Lachen, hin und wieder ein schlecht gelaunter Kunde. Das ist es ja eigentlich, was das Buchhändlerinnenleben für mich ausmacht.

 

vom 18. November 2018 bis zum 1. Advent am 2. Dezember gibt es jeden Tag eine kleine Geschichte aus Petra Hartliebs Buch „Weihnachten in meiner wundervollen Buchhandlung“

alle bisher erschienenen Geschichten des #Hartliebs Advents – Countdown finden sie HIER

 

und das ganze Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.