Lesen ist wundervoll.
Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr 9-18 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Öffnungszeiten
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Belletristik

Lesevergnügen pur

Geschichtsposse, Geheimdienstgeschichte, Familiendrama oder alles zusammen? Klar ist: Lesevergnügen pur, und das gleich auf 1.200 Seiten
. Ein Brüderpaar wird in übelste Kriegsverbrechen der Nazis verstrickt und windet sich ein halbes Jahrhundert danach um die Frage herum: Wer trägt Schuld, wie geht man damit um – und das auf fast verstörend heitere Art.

 » Mehr

Belletristik

Comeback des Jahres!

Das Comeback des Jahres! Jürgen Dose, Heinz Strunks Alter Ego der ausgehenden 1990er-Jahre ist zurück und bekommt nun seine eigene Geschichte in Romanlänge . Und als wäre das nicht fantastisch genug, erscheint zeitgleich auch der Soundtrack Die gläserne Milf zum Buch
. Eine Sentimental Journey für alle Fans.

 » Mehr

Belletristik

großes Familiendurcheinander

Begonnen hat alles mit Frannys Taufe . Ein ungeladener Gast verliebt sich in Frannys Mutter, und zwei Familien werden aufgelöst, zwei neue gegründet
. Ann Patchett wechselt geschickt zwischen den Zeiten – der des wilden Aufwachsens in einer Patchworkfamilie, als dieses Wort noch niemand kannte, und der der erwachsenen Kinder,

 » Mehr

Sachbücher

Abenteuer Freiheit

Eines der größten Vergnügen für Sachbuchfans: Essays des Philosophen Carlo Strenger lesen und sich von ihm zum Nachdenken anstiften zu lassen
. Diesmal reflektiert er über das Konzept des westlichen Werts der Freiheit, gewohnt eloquent und unaufgeregt im Tonfall aber intensiv im Nachwirken.

 » Mehr

Sachbücher

Doderer ganz Nüchtern

Verpasst man etwas, wenn man Doderer auslässt? Ist die Eingangsfrage zu Kontinent Doderer von Klaus Nüchtern, dem mit seinem neuen Buch ein Werk gelungen ist, an dem kein ernsthafter Heimitist dran vorbei kann
. Die Antwort: na keine Frage! – zeigt auch gleich in welche Richtung der Text gehen wird.

 » Mehr

Belletristik

Herz auf Eis

Louise und Ludovic nehmen sich eine berufliche Auszeit, kaufen ein Boot und segeln um die Welt.Was als aufregendes, aber kalkulierbares Abenteuer beginnt, wird abrupt zu einem bitterernsten Überlebenskampf, als das Paar während eines Sturms auf einer einsamen Insel strandet
. Als Ludovic, körperlich und seelisch gebrochen, seinen Verstand zu verlieren beginnt,

 » Mehr

Belletristik

Sommerkind

Ragna, vierzigjährige Wissenschaftlerin, hat sich ein Sommerhaus an der Nordsee gemietet, als sie plötzlich glaubt, verrückt zu werden. Vor ihrem geistigen Auge sieht sie einen einsamen Jungen am Strand, die Hand auf einem Kleiderbündel, und ein kleines Mädchen auf dem Grund eines Schwimmbades. Stück für Stück setzt die Erinnerung ein,

 » Mehr

Belletristik

Won’t get fooled again

Zugegeben, was Christopher Just betrifft, bin ich parteiisch
. Denn für mich ist er eine Art Legende, gehörte er doch zu jener mythischen elektronischen Musikszene der beginnenden 1990er-Jahre, deren Teil ich gerne gewesen wäre. Aber mit elf Jahren zu einem Rave ins Gasometer zu gehen, war leider nicht drin,

 » Mehr

Belletristik

Ein Sommer wie damals

Erinnern Sie sich noch an die Sommer Ihrer Jugend? An dieses Gefühl von grenzenloser Freiheit, zumindest im Kopf, denn irgendwie gab es doch ständig jemanden, der einem diese Freiheit verwehrte: Eltern, Lehrer, Nachbarn oder Schuldirektoren. Wenn man auf dem Land wohnte, ging man auf schreckliche Zeltfeste, hörte die Musik von drittklassigen Rockstars und träumte vom Rolling-Stones-Konzert.

 » Mehr

Belletristik

Tolles Buch – doofes Cover

Zwei befreundete Paare in den Mittvierzigern leben ihr beschauliches Brooklyner Großstadtleben, als sie ihre Vergangenheit einholt und alles ins Wanken bringt
. Was ist übrig nach einem halben Leben an Zukunftsträumen, Wünschen und Hoffnungen? Ganz egal, welche großen Dinge rund um uns passieren, das, was uns ausmacht, sind Beziehungen und Freundschaften.

 » Mehr