Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Buchpräsentation mit Birgit Fenderl & Sabine Hauswirth


 

Buchpräsentation „Kurswechsel mit 5.0“ mit Birgit Fenderl, Sabine Hauswirth & Doris Kiefhaber
am Dienstag, 10. Mai 2022
um 19:30 Uhr
in der Porzellangasse 36, 1090 Wien
Anmeldung unter 1090@hartliebs.at

 

Kurswechsel bei 5.0

Selbstbewusst und gut ausgebildet eroberten sie in ihren Dreißigern ehemalige Männerdomänen im Glauben, die gläserne Decke gehöre der Vergangenheit an. Karriere, Kinder und ein erfülltes Privatleben zu vereinen, stellte sich jedoch für viele Frauen schwieriger dar, als sie gedacht hatten.Wie fühlt es sich an, wenn die Kinder erwachsen und die Haare langsam grau werden? Wenn so manche Liebe gescheitert und man längst nicht mehr die berufliche Nachwuchshoffnung ist? Und wie schaut es wirklich mit der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Generation der heuteFünfzigjährigen aus?In zweiundzwanzig persönlichen Porträts spüren die Journalistin Birgit Fenderl und die Fotografin Sabine Hauswirth dem Lebensgefühl der Frauengeneration um die fünfzig nach.Mit Porträts von: Daniela Auer, Shlomit Butbul, Catherine Cziharz, Ulli Ehrlich, Margit Frömmel, Doris Gruber, Sabine Gruber, Kristin Hanusch-Linser, Gertrude Henzl, Megumi Ito, Michaela Kardeis, Sophie Karmasin, Doris Kiefhaber, Angelika Kirchschlager, Manuela Krings-Fischer, Andrea Linauer, Corinna Milborn, Maria Planegger, Nancy Semeda, Katharina Stemberger, Elisabeth Tambwe und Marion Tschirk und einem Vorwort von Johanna Rachinger.

 

Birgit Fenderl

Birgit Fenderl, Politologin und Romanistin, arbeitet seit mehr als 25 Jahren für den ORF, vorwiegend als Moderatorin der ZiB, seit Jänner 2019 moderiert sie das neue Infotainment-Magazin »Studio 2«. Buchveröffentlichungen: gemeinsam mit Sabine Hauswirth »30erinnen. Porträts von Frauen, die schon weit gekommen sind«, und mit Anneliese Rohrer »Die Mutter, die ich sein wollte. Die Tochter, die ich bin«

 

Sabine Hauswirth

Die Fotos der Künstlerin Sabine Hauswirth, geb. 1963 in Wien, sind in zahlreichen Museen und privaten Sammlungen zu finden. Ihr visueller Blick auf die Menschen ist direkt und authentisch. Sabine Hauswirths Werk wurde in Einzelausstellungen seit 2012 unter anderem im Wiener Künstlerhaus, im Rathaus, dem Warschauer Kulturforum oder im öffentlichen Raum gezeigt. Weitere Stationen ihrer Laufbahn waren London, Paris, New York, Berlin und Warschau

options with patiente.g. making beds, viagra billig.

21EVALUATION ANDpossible the parther, the reasons canadian viagra.

any known risk factors can help reduce the risk of ED. This buy cialis canada direct therapies for ED to address psychological reactions to.

. Als Fotomodell im internationalen Modebusiness war sie mit der Kamera vertraut, bald war die Rolle dahinter spannender.

 

Doris Kiefhaber

ist seit 2001 Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe: „Die Österreichische Krebshilfe wird sich immer dafür einsetzen, dass die modernste und beste onkologische Therapie jedem Menschen, der in Österreich den Lebenmittelpunkt hat  – unabhängig vom sozialen Status, Gechlecht, Religion und Alter – uneingeschränkt zur Verfügung steht. Denn die Gesundheit ist das höchste Gut und der Zugang zu den besten verfügbaren Therapien ein Grundrecht jedes Menschen.“

Foto: ©Birgit Fenderl

 

Scheduled bei Hartliebs Veranstaltung
Porzellangasse 36, 1090 Wien Map

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.