Lesen ist wundervoll.

Währinger Straße 122, 1180 Wien
+43 1 942 75 89
1180@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

Porzellangasse 36, 1090 Wien
+43 1 31 511 45
1090@hartliebs.at
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Startseite

BUCH WIEN – „Der Geiger und der Regenwald“ Lesung mit Petra Hartlieb

Petra Hartlieb im Gespräch zu „Der Geiger und der Regenwald“ im Rahmen der Buch Wien.

Die Termine:

  • Donnerstag, 11. November
    19.00 Uhr
    Thalia Wien Mitte
    1030, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
  • Samstag, 13. November
    16.30 — 17.00 Uhr
    3sat.Lounge
  • Samstag, 13. November
    18.00 — 18.25 Uhr
    DER STANDARD-Bühne

Hier geht es zum weiteren Programm


Der Geiger und der Regenwald

Ein Leben für Musik und Natur. »Sind Sie verwandt mit Arthur Schnitzler?« Diese Frage hat Michael Schnitzler oft gehört, obwohl er seinen berühmten Großvater nie gekannt hat. Als Sohn von Heinrich Schnitzler und Lilly Strakosch wächst er in den USA auf und studiert Violine in Wien. Seine unvergleichliche Musikkarriere führt ihn mit verschiedenen Orchestern und Ensembles auf internationale Konzertbühnen rund um die Welt.Doch sein persönliches Paradies entdeckt der begeisterte Reisende 1989 im Regenwald von Costa Rica, wo er die sanften Klänge der Violine gegen die Rufe von Brüllaffen und Papageien tauscht. Der von ihm initiierte »Regenwald der Österreicher« ist heute sein zweites Zuhause, wo er sich leidenschaftlich für den Erhalt der Natur und der Artenvielfalt einsetzt.

 

Michael Schnitzler

Michael Schnitzler, geboren 1944 in Berkeley/USA als Enkel von Arthur Schnitzler. Er war 50 Jahre lang als Konzertmeister (Wiener Symphoniker), Violinprofessor und Kammermusiker (Haydn-Trio Wien) tätig und widmet sich seit 1989 dem Schutz des Regenwaldes in seiner zweiten Heimat Costa Rica.

regenwald.at

Petra Hartlieb

Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressereferentin und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. 2004 übernahm sie eine Wiener Traditionsbuchhandlung im Stadtteil Währing, heute »Hartliebs Bücher«. Davon erzählt ihr 2014 bei DuMont erschienenes Buch ›Meine wundervolle Buchhandlung‹. In ›Wenn es Frühling wird in Wien‹, ›Sommer in Wien‹ und ›Herbst in Wien‹ spielt ebendiese Buchhandlung erneut eine zentrale Rolle.

from to
Scheduled Hartliebs außer Haus Veranstaltung Veranstaltungen Petra
Map

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.