Lesen ist wundervoll.

Aktuelles

LIVESTREAM – Buchpräsentation „Herbst in Wien“ mit Petra Hartlieb & Caroline Peters

Die Veranstaltung am Mittwoch, 15.09.2021 ist leider schon ausgebucht. Sie können aber via Livestream virtuell dabei sein.

Unter folgendem Link https://youtu.be/FuwEigFfBqk  können Sie den Abend von zu Hause aus mitverfolgen.

Wir freuen uns über jede*n Zuseher*in!

 

 » Mehr

Blog Petra

Hundekuchen for free!

Jetzt ist es soweit. Jetzt bin ich schrullig geworden. Von heute auf morgen, von einem Tag auf den anderen.Letzte Woche noch wollte ich meinen Urlaub im Wochenendhaus im Weinviertel verbringen, immerhin hat mein Mann eine neue Veranda gebaut. Doch da sind gerade fremde Männer, decken unser Dach neu, bauen Fenster ein und reißen Decken raus um irgendwelche Treppen einzubauen.

 » Mehr

Aktuelles Petra

Buch und Wein ist super fein!

Online Buchbesprechung mit Weinverkostung

In vier online Abendterminen stellt Buchhändlerin Petra Hartlieb die spannendsten Bücher für verschiedene Altersgruppen vor. Dazu gibts jeweils einen Rotwein und einen Süßwein von Dorli Muhr. Die Lockdown-Bücher-Tastings beginnen jeweils um 20.15 Uhr und die Teilnahme kostet 49 bzw. 69 Euro.

Ausführliche Details hier: dorlimuhr.at

 » Mehr

Aktuelles Petra

Alles Gute!

Ich liebe meinen Job. Na ja, meistens zumindest, wenn nicht gerade Lockdown ist oder Weihnachtsgeschäft mit Mittelohrentzündung.

Aber das Schöne ist, dass ich so viele Leute kennenlerne und manche davon beeindrucken mich nachhaltig

Furthermore,

 » Mehr

Aktuelles Petra

Das Private ist politisch …

Ich war immer ein politischer Mensch, als Schülerin, als Studentin, als Angestellte und bin es auch jetzt als Unternehmerin. Und deswegen werde ich mich immer zu politischen Themen äußern, Position beziehen, das heißt aber nicht,

 » Mehr

Blog Petra

Chronik eines Ausnahmezustands: meine wundervolle Versandbuchhandlung #1

Am Dienstag, dem 16. März, bin ich am Morgen aufgewacht und brauchte drei Minuten um zu begreifen, dass heute kein normaler Tag sein wird. Dass vielleicht nie mehr ein normaler Tag sein wird.

Und dann blieb ich noch drei Minuten im Bett und dachte darüber nach, welche Probleme ich in meinem früheren Leben hatte.

 » Mehr

Aktuelles Petra

Buchhandlung ohne Menschen …

Es gab Zeiten in meinem Leben, da hatte ich ständig Existenzängste. Als 21jährige Alleinerzieherin ohne finanziellen Background, wusste ich oft gegen Ende des Monats nicht, wie sich das alles ausgehen soll. Und jetzt, dreißig Jahre später beichte ich: Ich habe einmal ein Paket Windeln (kein Klopapier!) im Drogeriemarkt geklaut und einmal ein Buch mitgehen lassen (dafür schäme ich mich immer noch)

Geschafft habe ich das alles,

 » Mehr

Aktuelles Petra

auf dem Foto keine Schlafsäcke…

Es war ein paar Tage vor Weihnachten, da entfachte ich eine kleine Facebook-Diskussion, durch das Posten eines Fotos aus dem Bezirksblatt. Mir fehlte im Dezember die Kraft und die Zeit, meinen Ärger näher zu erklären,

 » Mehr

Belletristik

„So eine wie ich ist hier eigentlich nicht vorgesehen.“

„Eselshure“, „Schlitzi“, „Ausgeburt der Hölle“. So wird sie von den Kindern gerufen, wenn sie durch das Dorf huscht. Das Dorf wird von allen das „Schöne Dorf“ genannt und liegt auf einer einsamen Insel irgendwo im Meer. Ein Paradies – Farben, Gerüche, Architektur, Vegetation werden so beschrieben, dass der letzte Griechenlandurlaub zwangsläufig vor unserem geistigen Auge entsteht.

 » Mehr

Aktuelles Petra

Der Buchpreis und ich: eine Selbsterfahrung als Jurorin

„Du wirst nächstes Jahr viel Arbeit haben“, lacht Teresa, nachdem sie die Post geöffnet hat und wedelt mit einem Blatt Papier vor meiner Nase herum. „Wie meinst du das – ich hab immer viel Arbeit“, will ich gerade sagen, und dann sehe ich schon den Briefkopf: Börsenverein des Deutschen Buchhandels und in dem Augenblick ahne ich es schon: Das ist die Frage,

 » Mehr